IT-Security Administrator*in

  • Alnatura Campus Darmstadt
  • Berufserfahrung
  • IT
  • Vollzeit
scheme image

„Sinnvoll für Mensch und Erde“ zu handeln ist unsere tägliche Motivation. Nicht nur beim Entwickeln und Verkaufen unserer Alnatura Bio-Produkte - auch in der Art und Weise, wie wir bei Alnatura zusammenarbeiten. Unsere Wertekultur ist auf ganzheitliches Denken, kundenorientiertes Handeln und Selbstverantwortung ausgelegt.

Werden Sie in unserem Bereich IT in der Abteilung IT-Infrastruktur als IT-Security Administrator*in ein Teil unserer stetig wachsenden Arbeitsgemeinschaft.

In Vollzeit (40 Std. / Woche)

So können Sie sich bei uns einbringen

  • Betreuen Sie fachlich die IT-Infrastrukturen in den Gebieten Perimeter Sicherheit und Datacenter und verantworten Sie die Aufstellung und Bewertung von technischen Schutzmaßnahmen gegen Gefahren von Außen (Cyber Crime) sowie Innen
  • Als Teil unseres 2nd-Level-Supports prüfen und bewerten Sie Sicherheitsmaßnahmen, analysieren komplexe Herausforderungen und erarbeiten nachhaltige Lösungen
  • Entwerfen Sie IT-Sicherheitsrichtlinien, Risikoanalysen, Vorlagen und Berichte und entwickeln diese weiter
  • Entwickeln und begleiten Sie eigenverantwortlich Vorgaben zu Penetrationstests

So überzeugen Sie uns

  • Sie haben eine abgeschlossene und anerkannte IT-Ausbildung (z.B. Fachinformatiker*in Systemintegration), ein abgeschlossenes IT-Studium oder einen vergleichbaren Kenntnisstand, idealerweise mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung
  • Sie haben Kenntnisse in der Störungsbearbeitung und Dokumentation in einem Ticket-Tool
  • Kenntnisse in Sicherheitsnormen wie ISO 27001, BSI-IT-Grundschutz und Business Continuity Management sind wünschenswert
  • Sie bringen Organisationsgeschick, eine hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit mit
  • Analytisches Denken, sowie konzeptionelles und strukturiertes Arbeiten, auch über Teamgrenzen hinweg, sind für Sie selbstverständlich

Unsere Wertschätzung für Ihre Mitarbeit

  • Vorteile: 30 Tage Urlaub, Sonderurlaub, Weihnachts- und Urlaubsgeld, Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, Warengutschein für unsere Märkte (nach erfolgreichem Geschäftsjahr), Dienstradleasing, kostenlose Ladestationen für E-Autos und E-Bikes auf unseren Parkplätzen
  • Unternehmenskultur: „Sinnvoll für Mensch und Erde“, kurze Entscheidungswege, viel Gestaltungsspielraum und Selbstverantwortung, kollegiale Zusammenarbeit sowie Marktpraktika 
  • Onboarding & Entwicklungsmöglichkeiten: Ganzheitliches Einarbeitungsprogramm, zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten wie E-Learnings, Seminare und Workshops
  • Mobiles Arbeiten: Vollausgestattete und ergonomische Arbeitsplätze am Alnatura Campus, flexible Arbeitszeiten - mit der Möglichkeit bis zu zwei Tagen Homeoffice / Woche
  • Campus-Leben: Rabattiertes Mittagessen im vegetarischen Restaurant tibits – inkl. Sonnenterrasse, Grünes Außengelände mit Naturteich, Gemüsegärten und Weinterrassen, kostenlose Getränke wie Wasser, Tee und Kaffee
  • Nachhaltigkeit: Sicherer Arbeitsplatz in einem expandierenden Bio-Unternehmen mit aktivem Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung von Mensch und Natur

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Ihr Kontakt
  • Thorsten Ogon
  • Referent Zentrale
  • 06151 356 6888